FRAUENVERSTEHER (Februar 2020)
Ich schreibe über die Erfahrung, wie schwer es ist, übergriffige handlungen (in diesem Fall von einem Mann) auch als solche zu erkennen. Und über Rollenbilder und Erwartungen an sich selbst und andere, die solche Erfahrungen erst möglich machen.

Ich kann also diese „Kunstaktionen“ und die Philosophie dahinter auf alle Fälle im Querdenker_Innen-Mileu verorten. Und das macht mir am meisten Angst. Zum einen, weil der Aufruf zu unsolidarischem Verhalten nun unter „Kunst“ läuft, zum anderen weil es anscheinend Menschen mit Verstand erwischt hat und diese „künstlerische“ Ausdrucksform auch eine neue Gruppe an Menschen erschließt.

Wie Schnitt und Montage unsere westlichen Sehgewohnheiten reproduzieren. Am Beispiel des trailers von MODE. MACHEN. MENSCHEN.

Keine Ahnung... ich kann´s nur sichtbar machen. Bestimmt hab´ ich mir auch alles ausgedacht.

Ein Gedicht über Betrachtung und Kontextualisierung von Vergangenem.

Liebe Leute, lasst euch verzaubern! Zur 20. Museumsnacht in Chemnitz! In Kooperation mit Fünf Minuten geht Traumtänzer in die erste Runde! Gemeinsam mit der wundervollen Tänzerin Res Weiß bekommt ihr einen Vorgeschmack auf ein tolles Projekt! Ich selber bin scheiße aufgeregt. Das ist das erste Mal, dass ich meine Gedichte vor Publikum performe! Wir sind am Start: 18:45 Uhr - Kunstsammlungen Chemnitz 20:45 Uhr - Stadtbad (Mühlenstraße) 23:15 Uhr - das TIETZ Wir sehen uns!

BUNTESGOLD geht in eine neue Runde. Wir würden uns freuen euch am 17. November um 11 im Weisbachschen Haus in Plauen begrüßen zu dürfen! Neben unseren textilen Arbeiten, den visuellen Reisetagebüchern und Fotografien wird der Film "32 Tage Peru- eine Inspirationsreise" gezeigt. Außerdem wird es eine Lesung von Luise Stark geben. Wir freuen uns auf euch!

#Gesichtsbehinderung Werden wir doch mal wieder unprofessionell... . Am 9. 11. 2018, 19.00 Uhr im "Keller" - Restaurant, Markt 10 in Reichenbach.

Die Wahrheit über meinen Drogen Konsum und eine Vorladung bei der Polizei... Am 27. Oktober 2018, 19.30 Uhr auf der Lesebühne im FORUM K!

#waswilldie ? 18. 10. - 20.00 uhr - im Lesecafé O D R A D E K Chemnitz... Was werden die Chemnitzer zu Captain Karl-Marx-Stadt sagen? Ein letztes Mal lass' ich ihn auf die Bühne! (Der Rest der Geschichte bleibt den selbständigen Lesern vorbehalten.) 15 Minuten habe ich Zeit IRRE ZU WERDEN und euch zu erklären warum ich nicht IRRE bin...

Mehr anzeigen